NAD NAD C 368

€999,00
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-6 Werktage
  • Kaufen Sie 1 für je €969,03 und sparen Sie 3%

Produktinformation C368

Hybrid Digital DAC Vollverstärker

 

• Hybrid Digital Verstärker mit 2 x 80 Watt Dauerleistung

• HD-Streaming mit bis zu 24Bit/192kHz durch optionales BluOS-Modul

• Digitale und analoge Eingänge

• Phono-Anschluss (MM)

• Bi-direktionale Bluetooth® Funktion mit aptX® Unterstützung

• Solid State Lautstärkeregelung

• Umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten im Setup-Menü

 

Hohe Leistungsreserven und beispiellose Flexibilität

 

Der NAD C 368 erfüllt alle Anforderungen an einen universellen Vollverstärker zur Wiedergabe klassisch analoger, wie auch modernster digitaler Musikquellen. Mit seinen außergewöhnlich hohen Leistungsreserven sorgt der C 368 dafür, dass die Lautsprecher jedes musikalische Detail enthüllen und mit beeindruckender Dynamik wiedergeben können.

Durch die NAD MDC-Technologie lässt sich der C 368 individuell konfigurieren und bleibt somit auch in Zukunft immer auf dem technisch aktuellsten Stand. Das optionale BluOS Modul macht den Verstärker zu einem vollwertigen StreamingClient, der nahezu jedes Format mit bis zu 24 Bit/192 kHz wiedergeben kann. Durch die volle Kompatibilität zu allen Bluesound Komponenten wird der C 368 auf Wunsch zum Zentrum eines Multiroom-Systems, das sich jederzeit und ganz nach Bedarf auf- und ausbauen lässt.

Individuelle Konfiguration durch MDC 

Mit der exklusiven MDC-Technologie (Modular Design Construction) von NAD lässt sich der C 368 individuell konfigurieren und um zusätzliche Funktionen erweitern. Hierdurch bleibt der Verstärker auch im Falle zukünftiger Technologien stets auf dem aktuellen Stand der Technik. Die zwei verfügbaren MDC-Steckplätze können nach Belieben mit kompatiblen MDC-Modulen bestückt werden und ergänzen den Funktionsumfang des C 368 beispielsweise um das vielfach ausgezeichnete HD-Audio-Streaming-System BluOS. BluOS ermöglicht den direkten Zugriff auf Musikarchive im lokalen Netzwerk, auf Online Musik-Streamingdienste wie TIDAL, Spotify oder Deezer sowie Internetradio. Zur Wiedergabe von Musikdateien, die sich auf USB-Sticks oder USB-Festplatten befinden, stehen gleich zwei USBSchnittstellen zur Verfügung.

Durch die Kompatibilität mit allen Bluesound Playern der ersten und zweiten Generation lässt sich mit dem BluOS Modul auf Wunsch sogar ein hochmodernes Multiroom-System im ganzen Haus realisieren – in überragender Klangqualität mit bis zu 24 Bit/192 kHz. Die gesamte Navigation erfolgt über die kostenlos erhältliche BluOS-App für iOS- und Androidkompatible Geräte, mit der sich auch alle Funktionen des Verstärkers steuern lassen. Für Computer steht ein Desktopcontroller für Mac und PC zur Verfügung.

 

Von Grund auf neu 

Die neuen Hybrid-Digital-Vollverstärker der NAD C Linie wurden von Grund auf neu entwickelt und ergänzen bewährte NAD Prinzipien um modernste Technologien, die sie zu echten Hochleistungskomponenten in Sachen Musikwiedergabe machen.

Im Falle der neuen Modelle der C Linie wurde vor der eigentlichen Entwicklung zunächst überlegt, was einen idealen Verstärker kennzeichnet: Extrem rauscharme Schaltkreise, eine hochpräzise Lautstärkeregelung, ideale Ein- und Ausgangsimpedanzen für höchste Anschlussflexibilität, eine exakte Kanaltrennung, ausreichend hohe Leistungsreserven und absolute Laststabilität. Unter Beachtung dieser Kriterien haben die NAD Entwickler mit dem C 368 einen Vollverstärker erschaffen, der in seiner Preisklasse in jeglicher Hinsicht Maßstäbe setzt.

Für den Anschluss von Plattenspielern besitzt der C 368 einen MM-Phonovorverstärker mit digitaler RIAA-Entzerrung und extrem geringem Grundrauschen. Eine innovative Schaltung sorgt hochwirksam für die Unterdrückung von Infraschall, ohne jedwede Beeinflussung des Basssignals.

Die analogen Line-Eingänge weisen zur Verarbeitung eingehender Audiosignale ideale Eingangsimpedanzen auf. Lineare ultra-low-noise Pufferverstärker kompensieren eine negative Beeinflussung des Eingangssignals, die von ungleichmäßigen Ausgangsspannungen der Quellgeräte hervorgerufen werden könnte.

Der hochwertige Kopfhörerverstärker mit geringer Ausgangsimpedanz und sehr hoher Ausgangsspannung ermöglicht die Verwendung selbst anspruchsvoller und hochohmiger Studio-Kopfhörer.

Die Solid-State-Lautstärkeregulierung lässt sich über die im Lieferumfang enthaltene Fernbedienung SR9 feinfühlig einstellen und ermöglicht selbst bei geringsten Pegeln eine präzise Justage der Lautstärke.

Anschlussvielfalt

Der C 368 verbindet sich drahtlos mit jedem Bluetooth® -fähigen Gerät. Die Übertragung erfolgt mit voller Unterstützung des klanglich überlegenen aptX® Codec. Die Bluetooth® -Fähigkeiten des C 368 funktionieren sogar bi-direktional, jedes Eingangssignal des Verstärkers lässt sich drahtlos an Bluetooth® -Kopfhörer übertragen.

Die hohe Leistung des Verstärkers lässt sich durch den Anschluss aktiver Subwoofer oder Endverstärker erhöhen. Die dazu notwendigen Filtereinstellungen können ebenso wie die Klang- und Balanceregelung über das Setup-Menü des großen dimmbaren Displays vorgenommen werden. Über dieses erfolgt auch die individuelle Benennung aller Eingänge. Zur einfachen Durchführung von Software-Updates besitzt der C 368 eine separate USB-Schnittstelle auf der Rückseite.

Aufwendige Stromversorgung

In den Verstärkern der neuen Classic Line kommt eine vollkommen neu entwickelte Stromversorgung zum Einsatz, die auf hocheffizienten Schaltnetzteilen und klanglich überragenden Class-D-Ausgangsstufen basiert. Das Ergebnis ist ein Schaltungsdesign, das eine souveräne, lastunabhängige Performance mit sehr hoher Linearität über den gesamten Frequenzbereich ermöglicht. Hierdurch stellt die neue Genration der NAD Classic Verstärker eine dramatische Verbesserung gegenüber ihren Vorgängermodellen dar.

Das Netzteil des C 368 realisiert eine Dauerleistung von 200 Watt und eine Impulsleistung von über 600 Watt, um kurzfristige Dynamikspitzen einer Aufnahme authentisch wiedergeben zu können. Das hocheffiziente Netzteil ermöglicht eine nahezu perfekte Spannungsregulierung über einen weiten Bereich von Schaltzuständen und liefert somit eine stabile und vollkommen rauschfreie Stromversorgung der einzelnen Verstärkerstufen. Die Ausgangsstufen des C 368 basieren auf der bewährten, UcD-Technologie von Hypex, wodurch die Bereitstellung massiver Leistungsreserven bei nahezu unmessbaren Verzerrungswerten ermöglicht wird. Jedes Detail dieses Verstärkers wurde mit größter Sorgfalt und auf mögliche Verbesserungen hin durchdacht, um selbst feinste Details einer Aufnahme hörbar zu machen.

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen